Ja, genau…… und die Zuckerindustrie und die Ärzte und die Pharmaindustrie und die Eltern und die Arbeit, und die Arbeitskolleginnen, und der Partner und die Marsmännchen…..

Ganz ehrlich, wir haben den Genen schon immer gerne die Schuld für eine selbstverschuldete Lebensmittelschwangerschaft oder einen schlechten Gesundheitszustand zugeschoben, aber in Wahrheit ist die Aussage – schuld sind die Gene – nur eine Ausrede!

Und zwar eine von vielen Ausreden, die wir sehr gerne benutzen. Ja, okay, auch ich benutze immer wieder Ausreden und es ist auch menschlich und bequem.

Wenn du dir aber mit Ausreden über Jahre hinweg immer wieder ein Hintertürchen offenlässt, ist es sehr wahrscheinlich, dass du dich durch deine Ausreden in eine gesundheitlich prekäre Situation bringst, die nach vielen Jahren in Unzufriedenheit, Leistungseinbruch oder in einer Erkrankung enden.

Denn genau das erlebe ich täglich bei meinen Klienten. Zu oft höre ich dann: Hätte ich doch viel früher damit begonnen. Dann hätte ich nun nicht die ganzen Probleme…

Aber ganz ehrlich, deine Gesundheit ist viel zu wichtig, um sie durch Ausreden zu gefährden.

Und ja, auch mir fällt es nicht immer leicht, gesund zu essen, meine Meditationen konsequent durchzuführen und zu sporteln.

Nur ich hatte das Glück, schon einmal richtig krank zu sein. Und glaube mir eines, wenn der Schmerz richtig groß ist, setzt man auf einmal sehr gerne konsequent alles gesunden Maßnahmen um. Maßnahmen, die wir alle kennen, aber leider nicht tun, solange es nicht schmerzt!

Mein Ratschlag für dich ist heute sehr einfach: Schluss mit Ausreden und komme ins Handeln! Übernimm Verantwortung für deine Gesundheit!

Und wenn du Kinder und/oder einen Partner hast, denke bitte an folgendes: Auch für sie trägst du Verantwortung. Haben es unsere Kinder verdient uns „Alte“ zu pflegen? Ist es in Ordnung, wenn sich unser Nachwuchs ständig um uns Sorgen machen muss, weil wir aufgrund eigenen Verschuldens fettleibig, herzkrank und dement sind?

Ich habe mich dafür entschieden, gesund zu bleiben und dafür muss ich proaktiv sein. Aus Respekt und Wertschätzung meinen Kindern und zukünftigen Enkelkindern gegenüber.

Es ist deine Entscheidung. Wähle weise!

Ach ja: Am 14. Juli findet um 19.00 Uhr ein kostenloses Info-Webinar zu unserem Power Code 66 Programm statt.

Das Programm ist ein super Einsteig für mentale und körperliche Fitness!

Hier kannst du dich gerne anmelden: Hier klicken >>