360° Neurotraining

Zünde Deinen Turbo.
Starte noch heute!

Meine Mission

Meine unermüdliche Motivation Menschen bei der Erhaltung Ihrer Gesundheit und Entwicklung Ihres mentalen und physischen Potentials zu unterstützen, entspringt meiner eigenen Lebensgeschichte.

Nach Diagnose einer sehr schmerzhaften Autoimmunerkrankung gelang mir, dank der Unterstützung meiner Mentoren, der Weg zurück in ein schmerzfreies Leben.

Aufgrund dieser prägenden Erfahrungen entwickelte ich das hocheffektive 360° Neurotraining. Das Training beruht dabei auf den Erkenntnissen der Medizin, des Spitzensports, der Psychologie, der Neurowissenschaft, der Lebens- und Denkprinzipien der Shaolin-Mönche, der Kinesiologie und dem Gehirn- und Körpertraining Brainkinetik.

Meine Mission heute ist es, gesundheitsbewussten Menschen zu helfen, Ihre Gesundheit wiederzuerlangen, Ihre Leistungsfähigkeit zu erhöhen und Ihr persönliches Potential zu entwickeln.

Meine Ausbildungen

  • Studium der Sportwissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • Diplomierter Mentaltrainer
  • Diplomierter ENA-Sporternährungsberater
  • BRAINKINETIK® Trainer
  • BRAINKINETIK® Instructor
  • BRAINKINETIK® Gesundheitsmentor
  • Diplomierter Wirbelsäulentrainer
  • Vitalmonitor-Coach
  • Staatlich geprüfter Masseur
  • Diplomierter Erwachsenenbildner
  • Diplomierter Lebensberater

„Dein heutiger Gesundheitszustand ist das Ergebnis deines bisherigen Lebens. Wie dein zukünftiger Gesundheitszustand aussieht, entscheidest du selbst!“
Gregor Rossmann, Sportwissenschafter, Neurotrainer und Buchautor

Gregor live erleben

Mit großer Begeisterung zeige ich Ihnen, wie Sie Ihr mentales und physisches Potential entfalten, Resilienz aufbauen und Ihre Lebensqualität nachhaltig steigern.

Nach über 20 Jahren Erfahrung im Gesundheits,- Vortrags- und Seminarbereich, stehe ich für wirkungsvolle Bildungskonzepte im Gesundheitsbereich.

 

Was meine zufriedenen Kunden sagen

Sehr geehrter Herr Rossmann! Beeindruckend lehrreich, lebensnah, dabei humorvoll und motivierend. Die Vereinigung der Krankenhausdirektoren Oberösterreichs stellt im Rahmen ihrer Konferenzen Ausbildungsthemen für die Krankenhausleitungen in den Mittelpunkt. Hochkarätige Referenten garantieren einen Mehrwert unserer Veranstaltungen für unsere Mitglieder. Dabei ist besonders hervorzuheben, dass es bisher vor Ihnen noch keinem Referenten gelungen ist, unsere Mitglieder in diesem hohen Ausmaß zum aktiven Mitmachen zu bewegen. Die Kombination zwischen Fachvortrag und aktiven Einbringen haben wir als sehr erfrischend erachtet. Wir bedanken uns ganz herzlich für ihre ausgezeichneten Impulse insbesondere auch in den Themenbereichen Gesundheit und Lebensbalance bei der Frühjahrskonferenz der Vereinigung der Krankenhausdirektoren Oberösterreichs im LKH Gmunden.
Mag. Rudolf Wagner
Vorsitzender der Vereinigung der Krankenhausdirektoren OÖ
Sehr geehrter Herr Mag. Rossmann, ich darf mich auf diesem Weg nochmals recht herzlich für die Durchführung Ihres Seminars bedanken. Wir haben bislang kaum ein Seminar durchgeführt, das eine derartig positive Resonanz erzeugt hat, wie ihr Seminar im vergangenen Herbst. Sie haben es geschafft, das Körperbewussstsein zu stärken und uns zu zeigen, dass es vielfach nur ganz einfacher Mittel bedarf, um das persönliche Wohlbefinden zu steigern. Das dies nicht nur zu guten Vorsätzen sondern auch bereits zu konkreten Taten (z.B. Sammelbestellung für Therabänder) geführt hat, ist ein Zeichen dafür, dass ihr Seminar hoch professionell und praxisgerecht gestaltet war. Es freut mich besonders, dass wir nun auch in Folgeveranstaltungen mit Ihnen das bisher Erlernte festigen können.
Dr. Dieter Müller
Kammeramtsdirektor Ärztekammer für Steiermark
Informativ, lebensnah und zudem unterhaltsam. Selten hat jemand in einer Businessveranstaltung das Publikum so zum Mitmachen bewegen können wie Gregor Rossmann. Vielen Dank für Ihren Vortrag im Rahmen der OÖN-Wirtschaftsakadamie & Führungsimpulse.
Mag. Stefanie Karrer
OÖ Nachrichten
Lieber Herr Rossmann! Vielen Dank, dass Sie uns mit Ihrem Vortrag wieder in Erinnerung gerufen haben, mehr Achtsamkeit sich selber (und der Umwelt) gegenüber aufzubringen. Ich glaube, wirklich jede/r Teilnehmer/in nimmt sich jetzt wieder vor, die Essgewohnheiten zu überdenken, etwas mehr Sport zu betreiben und hin und wieder einfach nichts zu tun, zu entspannen und an das wirklich Wesentliche zu denken.
Mag Dr Ute Hofreither
ÖVGW, Stv. Geschäftsführerin Bereichsleiterin Schulung und Veranstaltung, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit

Zünde Deinen Turbo.
Worauf wartest Du?